Trenck Festspiele

Der offizielle
TRENCK-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und Event-News
und Angebote erhalten!

Ich bestätige die Datenschutzhinweise.
Aktuelles rund um die Trenckfestspiele in Waldmünchen | Bayern

jetzt buchenNächste Festspieltermine wegen Corona vom Juli 2021 - August 2021

Aufgrund der Corona-Krise wurde die 71. Saison der Trenckfestspiele auf das Jahr 2021 verschoben. Damit bleiben nicht nur die Schirmherrn der Firma Stoll electronic GmbH (Herr Schellhammer und Herr Zistler) erhalten, sondern auch einige Hauptdarsteller schieben ihren Abschied von der Trenckbühne noch um ein Jahr hinaus. Das Vereinsleben soll trotzdem im Rahmen des Möglichen stattfinden. Geplant ist beispielsweise ein gemeinschaftliches Ansehen von Aufnahmen des Trenckspiels aus vergangenen Jahren.

Leider macht "Corona" auch verschiedenen Veranstalltungen in Vereinen einen Strich durch die Rechnung. Die Ausgangsbeschränkungen bis 19. April 2020 und die Ungewissheit, was über das Datum hinaus folgt zwingt uns, die Theateraufführungen abzusagen.

Da wir unseren Rhythmus im Frühjahr Theater zu spielen beibehalten möchten, entfällt die Theateraufführung für das Jahr 2020!

Für bereits gekaufte Karten ist eine Kartenrückgabe voraussichtlich ab Juni im Tourismusbüro möglich.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis für unsere Entscheidung.

Das Stück "Endlich san d´Weiber fort" werden wir im Frühjahr 2021 aufführen.

Bis dahin   -   Bleiben Sie Gesund!

Es ist ein Anliegen von Regisseurin, Darstellern und Zuschauern, dass das Beleuchtungssystem der Trenckbühne erneuert und erweitert wird. Nun soll dieses Mammutprojekt in Angriff genommen werden. Bereits in der kommenden Saison sollen erste zusätzliche Scheinwerfer zum Einsatz kommen und die atmosphärische Stimmung im Schauspiel noch unterstreichen.

Zu ihrem 70. Geburtstag möchten die Trenckfestspiele besonders Familien einladen. Deshalb steht Donnerstag der 1. August ganz im Zeichen eines Familientags. Ein Kombi-Ticket zum Preis von 45 Euro beinhaltet den Eintritt ins Erlebnisbad Aqua-fit und in die Vorstellung des Festspiels für zwei Erwachsene und ein Kind (für jedes weitere Kind 5 Euro). Das badinterne Restaurant AquaStern rundet das Gesamtpaket mit einem extra auf Familien ausgerichteten Angebot ab.

Eine weitere Premiere steht am 20. Juli an, nämlich wenn Vera Schmid in der Rolle der Katharina Schwab zum ersten Mal auf der Bühne zu sehen sein wird. Bereits seit letztem Jahr trainiert sie regelmäßig ihre Reit- und Schauspielkünste – und kann auf beiden Gebieten absolut überzeugen. Vera Schmid macht damit das Quartett der Hauptdarsteller aus Werner Zellmer, Jürgen Piendl und Pia Fichtinger wieder komplett.