Trenck Festspiele

Der offizielle
TRENCK-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und Event-News
und Angebote erhalten!

Ich bestätige die Datenschutzhinweise.
Aktuelles | Page 13

jetzt buchenNächste Festspieltermine wegen Corona vom Juli 2021 - August 2021

Jeder Besucher der Trenckfestspiele 2013 kann mit seiner Eintrittskarte an der großen Verlosung um eine Küche der Firma Rational im Wert von 15.000 Euro teilnehmen. 

Bereits 2008 war Edi Snaidero, Präsident der Snaidero Group, zu der auch die Firma Rational zählt, Schirmherr der Trenckfestspiele. Seitdem ist die Freundschaft zwischen Udine/Italien und Waldmünchen nicht mehr abgerissen und die Idee zum Gewinnspiel entstand nach der glanzvollen Premiere im vergangenen Jahr zwischen Andrea Lodetti (Geschäftsführer von Rational in Melle) und Bürgermeister Markus Ackermann.

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen der Verlosung.

Ein großes Ereigniss wird die Christbaumaktion der Schwarzen Panduren vom 10.-14. Dezember sein. Bereits seit Monaten laufen die Vorbereitungen und nun ist die Anmeldung für die Pilgerfahrt möglich.

Die Schwarzen Panduren sind die einzigen, die zum zweiten Mal einen Christbaum für den Petersplatz stellen dürfen und werden sich nun in den kommenden Wochen um einen komplizierten Transport, den Schmuck für den Baum, die Details für die Fahrt und vielem mehr kümmern müssen.

Der Präsident der Trenckfestspiele Franz Löffler freut sich, dass Waldmünchner, Menschen aus der Mitte Europas, einen Christbaum für die Mitte der Christenheit stellen dürfen.

Höhepunkt der Pilgerfahrt wird die Sonderaudienz beim Papst und die feierliche Illumination des Baumes auf dem Petersplatz sein.

 

Franz Wittmann, Vorstandvorsitzender der Sparkasse im Landkreis Cham, sei von je her schon Fan der Festspiele im Landkreis gewesen und vor allem die Kultur und Gesellschaft, die so ein funktionierendes Leben in einer Gemeinschaft schaffe. Die Trenckianer freuen sich darauf, dem künftigen Schirmherrn zu zeigen welche Kraft, Engagement und Herzblut dahinter steckte, um so ein Festspiel auf die Beine zu stellen.
Wittmann selbst bezeichnete es als Ehre, das Amt angetragen bekommen zu haben, das Festspiel "Trenck, der Pandur" habe er bereits drei mal gesehen und sei jedes Mal beeindruckt gewesen. Nun habe die Geschichte der Sparkasse auch in Waldmünchen vor 175 Jahren mit der Eröffnung der ersten Filiale begonnen und damit sei die Beziehung von der Sparkasse zu seiner Person nach Waldmünchen zum Trenck gefunden und er freue sich sehr auf die Festspielsaison.

 

Der Kartenvorverkauf für die Festspielsaison 2013 hat begonnen. Es können die Eintrittskarten, wie die letzten Jahre auch, über Tickets/Termine oder direkt bei OK-Ticket gebucht und ausgedruckt werden.

Planungen für die Saison 2013 sind bereits am laufen.
Die Termine für die Aufführungen im Jahr 2013 sind bekannt, die Tickets werden erst ab Januar 2013 freigeschaltet.